20.03.2015 – Sentosa Island

WP_20150320_18_19_52_Pro

Der vorletzte Tag unserer Reise war der Erholung von den vorherigen anstrengenden Wochen gewidmet. Zu diesem Zweck besuchten wir die Freizeitinsel Sentosa im Süden Singapurs.
Dort gibt es eine Zipline, mit der man mit 60 km/h an einem Seil hängend über den Dschungel und das Meer schweben kann. Trotz einiger Fälle von Höhenangst überwanden sich alle Gruppenmitglieder zu einer Fahrt, welche sich als lohnend herausstellte.
Anschließend besuchten wir das S.E.A. Aquarium, das größte Aquarium der Welt. Durch einen gläsernen Tunnel durchquerten wir das Haifischbecken um uns anschließend von den über 100 000 Meeresbewohnern beeindrucken zu lassen.
Mittags aßen wir bei unterschiedlichen Lokalen.
Danach begaben wir uns an den Strand, wo wir uns bis zum späten Nachmittag entspannten. Dort befindet sich auch der südlichste Punkt von Kontinentalasien.
Am Abend ließen wir den Tag mit einem Besuch auf dem Mt. Faber ausklingen, dem höchsten Berg Singapurs, der nur etwas höher ist als die ihn umgebenden Hochhäuser. Damit bietet er aber bereits einen hervorragenden Ausblick über Teile der Stadt.
Da es morgen Abend schon zum Flughafen geht und der ganze Tag mit Programm gefüllt ist werden heute Abend bereits die Koffer gepackt und wir gehen ein letztes Mal zusammen feiern.

IMG_4471