Jinan

In Jinan teilen sich ca. sechs Millionen Einwohner eine Fläche von etwa 8177,21 km². Damit ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 722 Einwohnern pro km². Im Jahr 2009 bildeten die sechs Stadtbezirken Shizhong, Lixia, Huaiyin, Tianqiao, Licheng und Changqing die Heimat für 3,35 Millionen Menschen. Weiterhin gliedert sich die Stadt in drei Kreise und eine kreisfreie Stadt, dort leben die restlichen drei Millionen Menschen. Außerdem ist hinzuzufügen, dass Jinan die Hauptstadt der Provinz Shandong darstellt, die im Osten des Landes liegt. Um die Lage der Stadt noch genauer zu beschreiben, ist die Position der Stadt am Gelben Fluss zu nennen, der im Jahr 1855 seinen Lauf änderte und den Fluss Ji in sich einschloss. Wasser zählt in Jinan im Übrigen zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten. Durch seine neunzig Quellen und der seit 3500 Jahren bestehende Baotu-Quelle im Stadtkern, gewinnt Jinan mehr und mehr an regionaler und überregionaler Berühmtheit. Auch die 1545 Höhenmeter, die am heiligen Berg Tai Shan überwunden werden können, rauben einem den Atem in zweierlei Hinsicht.

Aus diesem Grund freuen wir uns diesen, wie jedes Jahr, mit den Studenten der Shandong-Universität erklimmen zu dürfen. Ferner besuchen wir die Studenten ebenfalls an ihrer Universität und nehmen voraussichtlich an Workshops und Vorlesungen teil. Zudem werden wir dort eine kleine Präsentation zu unserer Heimat halten. Des Weiteren steht eine Besichtigung der Firma DIEHL Hydrometer an, die ein im Bereich der Strom-, Gas- und Wassertechnik sehr fortschrittliches und weltweit bekanntes Unternehmen verkörpert.

Städteteam:

Joana Noack, Franzi Wirth

Joana Noack, Franzi Wirth