Chengdu

Chengdu, die Hauptstadt der Provinz Sichuan, kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ihren heutigen Namen erhielt die Stadt bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. Seither hat sich die Stadt kontinuierlich weiterentwickelt und spielt heute eine wichtige Rolle als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum.
Chengdu ist einer der dynamischen Wachstumspole der aufstrebenden Süd-West Region Chinas. In den letzten Jahren haben sich mehrere moderne Wirtschaftszweige, ins besondere im Bereich der Automobilbranche, Elektronik, IT Branche und im Bereich der Erneuerbaren Energien, etabliert.
Neben der Industrie Chengdus ist die Stadt auch für ihren entspannten Lebensstil und die Teehauskultur chinaweit als besonders liebens- und lebenswert bekannt.
Eine weitere Facette der Hauptstadt ist ihr Bildungszentrum. Neben der Sichuan-Universität finden sich viele unterschiedliche kulturelle, chinesische Museen im Zentrum.
Die Hauptattraktionen von Chengdu sind die traditionelle Altstadt mit dem schönen Jinli Viertel und der einzigartigen Panda-Aufzuchtstation.

Chengdu_2