Shanghai

In Shanghai verschmilzt westliche und östliche Kultur, wie in fast keiner anderen Stadt Chinas, weshalb man sie als Tor zur westlichen Welt bezeichnet. Gelegen am Flussdelta des Yanktses hat sich Shanghai innerhalb von nur 200 Jahren von einem Fischerdorf zu einer Weltmetropole entwickelt. Das internationale Wirtschafts- und Finanzzentrum Shanghai ist bekannt für seine spektakulären Wolkenkratzer und kennt keine Grenzen nach oben. 24 Mio. Menschen sorgen dabei für ein stark pulsierendes Stadtleben und eine kulturelle Vielfalt, die keine Nachtruhe kennt.
Zahlreiche internationale Unternehmen haben Niederlassungen in Shanghai gegründet. Jedoch zeichnet sich Shanghai nicht nur durch seine starke Wirtschaft, sondern auch durch seine Forschungs- und Innovationskraft aus. Die Tongji Universität und die Jiaotong Universität genießen hohes weltweites Ansehen für ihre Spitzenforschung und betreiben einen regelmäßigen Studentenaustausch mit der FAU-Erlangen-Nürnberg. Deshalb freuen wir uns Shanghai mit all seinen Facetten am Puls der Zeit zu erleben.
Während unserer Zeit in Shanghai besuchen wir mehrere Unternehmen, wie zum Beispiel LEONI Electrical Systems (Shanghai) Co. Ltd, die auch bereits Exkursionsgruppen unserer Universität aus den vorherigen Jahren empfangen hat.

Shanghai_2