Business in Shanghai 2.0

Heute starteten wir noch früher in den Tag und standen pünktlich um 7:20 zur Abholung bereit im Foyer unseres Hotels. LEONI hatte uns einen Bus organisiert, mit welchem wir in das Werk gefahren wurden. Auch diese Busfahrt dauerte knapp zwei Stunden.

Zum Einstieg bekamen wir wieder eine Präsentation über die Firma LEONI, ihr Portfolio und ihre Kunden. Diese sind vor allem Automobil Hersteller aus aller Welt. Im Anschluss an die Präsentation wurden wir durch die großen Werkshallen geführt. Es war spannend die Prozessschritte vom Rohmaterial (Stecker, Meterware Kabel, etc.) zum fertigen Kabelbaum zu verfolgen. Uns fiel vor allem die gering automatisierte Fließbandarbeit auf. Der Zusammenbau von Kabelbäumen stellte sich allerdings auch als komplizierter heraus, als wir zuerst annahmen, da jeder Kabelbaum verschieden ist.

Daraufhin wurden wir in den ganz neuen Bereich der E-Mobility geführt. Von einem Deutsch-Tunesier ließen wir uns die Unterschiede zwischen der normalen Kabelbaumfertigung und der High-Voltage Fertigung erklären. Abschießend erhielten wir noch einen kleinen Einblick in die Abteilung Design & Developement und ließen den Besuch mit einem leckeren Mittagessen in der Kantine ausklingen.

Der Transfer in unsere nächste Firma wurde auch wieder von LEONI organisiert. So erreichen wir in kürzester Zeit das Werk der Firma Schaeffler.

Nach einem kurzen Vortrag zur Vorstellung des Unternehmens Schaeffler durften wir sofort die Prüfstände für Wälzlager, Motoren und Pumpen bestaunen. Das Highlight der Führung war es, die Erlkönige zu sehen, in welchen die neuesten Schaeffler-Produkte eingebaut waren. Die neuesten Trends dürfen wir nicht verraten ;P

Für einige endete der Abend in den Shopping Malls Shanghais, andere begaben sich in die wilden Höhen des Shanghai World Financial Centers (Flaschenöffner) und schauten auf die Weiten Shanghais herab. Nachdem um Punkt 22 Uhr die Lichter der imposanten Stadt erloschen, machten auch wir uns auf den Weg zurück ins Hotel in unsere Bettchen. Ein wunderschöner letzter Abend in Shanghai!

Gute Nacht wünschen Lara, Erik und Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.