Grundlagen- und Orientierungsprüfungen* der anderen Art

Deutschland, Erlangen, UTC+1, 6:00
Ein Großteil der Gruppe trifft sich am Erlangener Hauptbahnhof. Der Rest stößt aus Schlafzeitoptimierungsgründen auf der Reiseroute irgendwo zwischen Erlangen Paul-Gossen-Straße und Frankfurt Flughafen dazu. Als letztes Workout vor dem Flug wiegen wir noch einmal diverse Koffer und minimieren die Varianz der Koffergewichte.
Nach reibungslosem Checkin und Sicherheitskontrollen ohne Verluste betreten wir unser Flugzeug mit Ziel Beijing.

China, Beijing, UTC+8, 6:30 +1
Mit mehr oder weniger ausgeprägtem Schlafdefiziten erreichen wir den Flughafen in Beijing. Da die Einreisekontrollen nicht auf so viele hoch motivierte Besucher eingestellt war, kommt es zu Verzögerungen bis die Einreiseformulare in ausreichender Menge vorhanden sind. Nach dennoch erfolgreicher Einreise werden wir überraschender Weise von einer nicht eingeplanten Reiseleitung abgeholt und per Bus zum Hotel chauffiert. Dort angekommen haben wir eine kleine Verschnaufspause bevor wir uns auf den Weg zur Tsinghua Universität machen, wo wir herzlich von einer Doktorandin in Empfang genommen werden. Sie und weitere Doktoranden führen uns über den Campus und geben uns einen detaillierten Einblick in die Geschichte der Tsinghua Universität und das Leben von Studierenden in China. Zur Mittagszeit kommen wir nicht nur in den Genuss eines ausgiebigen traditionell chinesischen Essens, sondern erhalten auch einen Einblick in die chinesische Tisch- und Esskultur. Da der Campus der Tsinghua Universität eine beachtliche Größe hat, haben wir unsere Uni-Erkundung nach dem Mittagessen fortgesetzt.

In ausgedehnten Gesprächen mit den Doktoranden während des gesamten Tages sind uns viele Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Universitäten in Deutschland und China aufgefallen.

Auf der Rückfahrt zum Hotel am Abend kämpfen wir fast alle erfolgreich gegen die immer größere Müdigkeit und erwarten bereits sehnlichst das Hotelbett.

Niklas, Lena, Dorina

* Anm. d. Red.: Grundlagen- und Orientierungsprüfungen sind die erste Hürde einers jeden Studierenden an der TechFak Erlangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.