Shanghai

Shanghai ist eine der größten Städte Weltweit und zugleich bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China. Der Name Shanghai besteht aus zwei chinesischen Schriftzeichen (上海), dem Zeichen für „Hoch“ 上(shàng) und dem Zeichen für „Meer“ 海(hǎi). Dies kann wörtlich als “Stadt über dem Meer” übersetzt werden.

Die Region Shanghai ist eine regierungsunmittelbare Stadt, was bedeutet, dass sie direkt der Verwaltung der Zentralregierung untersteht und dem Status einer Provinz entspricht. Zu Shanghai gehören außer der Innenstadt zahlreiche umliegende, bis 50 km entfernte Stadtbezirke. Während die Innenstadt eine hohe Bebauungsdichte und eine geschlossene Siedlungsdichte aufweist, dominiert in den Randbezirken eine ländliche, eher provinzielle Siedlungsstrucktur.

Die Stadt ist südlich des Jangtse-Fluss gelegen und grenzt im Osten an das Ostchinesische Meer, im Westen an die Provinzen Jingsu und Zhejinag, sowie im Süden an die Hangzhou-Bucht.

Seit über 6000 Jahren wird diese Region von Menschen besiedelt. Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Shanghai zur Weltstadt und gewinnt seither zunehmend an Bedeutung. Die Stadt ist wichtiger Verkehrsknotenpunkt und internationales Wirtschaftszentrum. Der Hafen von Shanghai ist einer der größten Containerhafen weltweit. Zahlreiche internationale Firmen haben Niederlassungen in dieser Stadt.

Zudem ist Shanghai bedeutendes Kultur- und Bildungszentrum mit zahlreichen Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Tonji Universität ist dabei nur eine der Universitäten, die weltweit hohes Ansehen genießen. Auch dieses Jahr haben wir wieder die Möglichkeit, im Rahmen unserer Exkursion vor Ort einen Einblick in das universitäre Leben zu erhalten.

Shanghai ist heute außerdem die modernste und dem Westen ähnlichste Stadt in der Volksrepublik China. Nicht nur die spektakuläre Skyline ist sehenswert, sondern auch das moderne U-Bahnnetz gehört mit unter zu den längsten unterirdischen Schienennetzen der Welt.

Wir freuen uns, durch die Exkursion das Flair und den Charme einer so bedeutenden Stadt selbst hautnah erleben zu können.